FAQ

In den letzten Jahren haben wir festgestellt, dass viele Fragen über den Silvesterlauf jedes Jahr wieder gestellt werden. Daher haben wir nun für Sie die wichtigsten Fragen zusammengefasst. Sollten Sie ihre Frage nicht finden, so finden Sie unten das Vorgehen um einen Ansprechpartner zu finden.

Ich möchte am Silvesterlauf teilnehmen, was muss ich tun?
Erst einmal vielen Dank, dass Sie sich an unserer Veranstaltung aktiv beteiligen möchten. Um am Silvesterlauf teilnehmen zu können, müssen Sie sich anmelden. Sie haben 2 Möglichkeiten sich anzumelden: Die Voranmeldung über das Internet (bis zum 29.12.) und die Anmeldung vor Ort (ab 12:00 Uhr in der Pausenhalle der IGS Kaufungen). Um sich voranzumelden klicken Sie bitte hier. Sollten Sie sich vor Ort anmelden wollen, so haben Sie von 12:00 - 14:30 Uhr die Möglichkeit, sich an den Anmeldeständen in der Pausenhalle anzumelden.
Es fällt für Jugendliche (M/W20 / U20) eine Organisationsgebühr von 2,50 € an. Für Erwachsene betragen die Kosten 5,00 €. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die Teilnahmebedingungen (siehe Ausschreibung).Wir möchten nochmals besonders darauf hinweisen, dass wir während des Laufes Video und Fotoaufnahmen machen. Da wir bei über 1000 Teilnehmern das Video nicht für einen Läufer stoppen können, ist eine Anmeldung nur mit erfolgter Unterschrift auf dem Anmeldezettel / mit Anmeldung über das Internet möglich.

Wo findet der Silvesterlauf statt?
Dies finden Sie hier.

Wie sind die Streckenlängen, wer darf wo starten?
Der Silvesterlauf wird über 2 Streckenlängen durchgeführt. Für unsere ganz Kleinen sind die 800 m vorgesehen. Kinder und Jugendliche dürfen am 1600 m Lauf teilnehmen.
Da es sich beim Kaufunger Silvesterlauf um einen genehmigten Volkslauf handelt, müssen wir uns an die Vorgaben des DLV halten. Aus diesem Grund sind nur die Starts der Altersklässen auf den verschiedenen Strecken erlaubt, die von uns in der Aussreibung gekennzeichnet wurden sind!

Wir weisen nochmals darauf hin, dass das Starten in einer falschen Altersklasse zur Disqualifikation führt.

Wo finde ich die Streckenbeschreibung?
Die gibt es hier!

Wann fällt der Startschuss? Wann geht es los?
Ab 12:00 Uhr öffnet die Nachmeldung. Der erste Start findet um 14:00 Uhr statt (800 m). Um 14:10 Uhr starten die 1600 m und um 14:30 Uhr geht dann der Hauptlauf über 7,7km los.

Wie findet die Zeitnahme statt?
Die Zeitnahme findet per chronoTrack statt. Dies ist ein neuartiges Messsystem, welches der Silvesterlauf erstmalig in 2011 einsetzt. Die Startnummern erhalten einen Chip, der durch überlaufen einer Fußmatte aktiviert wird. Daher wichtig: Startnummern nicht knicken!

Welche Zeit wird gewertet?
Auf der Urkunde finden Sie Ihre Brutto- und Ihre Netto-Zeit!
Jeder soll seine eigene Zeit haben! Gewertet als Ergebnis wird die Netto-Zeit!

Die Netto-Zeit ist Ihre Zeit vom Überqueren der Startlinie bis zum Überqueren der Ziellinie. Die Brutto-Zeit ist Ihre Zeit vom Startschuss bis zum Überqueren der Ziellinie. Bei großen Startfeldern kann es bis zu 10 min. dauern bis Sie die Startlinie überqueren.

Achtung: Durch die Wertung der Netto-Zeit kann es passieren, dass Ihr Freund/ Ihre Freundin nach Ihnen in das Ziel kommt, aber in der Ergebnisliste vor Ihnen geführt wird! Dies liegt an folgender Tatsache:
Läuft Ihre Freundin, Ihr Freund zum Beispiel 30 Sekunden vor Ihnen über die Startlinie, aber 28 Sekunden hinter Ihnen in das Ziel, so war er nach der Netto-Zeit trotzdem schneller. Daher wird er/sie dann vor Ihnen in der Ergebnisliste geführt.

"Komm in das nordhessische Sao Paulo", was bedeutet dass?
In Sao Paulo findet der wohl spektakulärste Silvesterlauf der Welt statt.

Die ursprüngliche Streckenlänge des Kaufunger Silvesterlaufes mit Start und Ziel an der Gesamtschule war 8,3 km lang. Diese entsprach fast der Streckenlänger des Silvesterlaufes in Sao Paulo. Die Streckenlänge in Sao Paulo wurde mehrfach verändert, wie auch in Kaufungen. Durch den Bau der K6/Theodor-Heuss-Straße wurde die Strecke von 8,3 auf 7,7 km verkürzt und Start und Ziel in den Hessenring verlegt.
 
Und als der 1. und bisher einzigste Deutsche Sieger des Silvesterlaufes in Sao Paulo Erich Kruzycki von Hamburg nach Göttingen zog, an den Volksläufen in Kaufungen teilnahm, war das Hessische Sao Paulo in den Sprachgebrauch bei den Volksläufern übergegangen.
Seit 1975 nehmen auch Frauen in Sao Paulo teil. Die ersten beiden Wettkämpfe gewann die Deutsche Christa Vahlensieck.
 
Mehr und mehr sind in den letzten Jahren die Teilnehmer bunt angezogen. Spaß und Freude steht bei vielen Teilnehmern im Vordergrund. Eben, wie auch in Sao Paulo.

Meine Frage habe ich hier nicht gefunden. Was nun?
Das kann passieren... Aber wir haben eine Bitte an Sie! Bitte nehmen Sie mit uns zuerst über den Live Support kontakt auf.

Sollte dieser Link als OFFLINE erscheinen, so ist kein Ansprechpartner zur Zeit verfügbar.

Dann nehmen Sie bitte per E-Mail mit uns Kontakt auf! Wir werden uns dann schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen. Bitte keine Telefonanrufe, bzw. nur im Notfall! Bei über 1000 Läufern und Läuferinnen glüht sonst unsere Telefonleitung durch! Vielen Dank.