Silvesterlauf 2015
Das nordhessische Sao Paulo wartet nur noch auf Dich!

Anmelden | Ergebnisse | Bilder

 

Unser Motto
Jedes Jahr findet in Sao Paulo der wohl größte und berühmteste Silvesterlauf der Welt statt.

Die ursprüngliche Streckenlänge des Kaufunger Silvesterlaufes mit Start und Ziel an der Gesamtschule war 8,3 km lang. Diese entsprach fast der Streckenlänger des Silvesterlaufes in Sao Paulo. Die Streckenlänge in Sao Paulo wurde mehrfach verändert wie auch in Kaufungen. Durch den Bau der K6/Theodor-Heuss-Straße wurde die Strecke von 8,3 auf 7,7 km verkürzt und Start und Ziel in den Hessenring verlegt.

Als dann der 1. und bisher einzige Deutsche Sieger des Silvesterlaufes in Sao Paulo Erich Kruzycki von Hamburg nach Göttingen zog, an den Volksläufen in Kaufungen teilnahm, war das hessische Sao Paulo in den Sprachgebrauch bei den Volksläufern übergegangen.
Seit 1975 nehmen auch Frauen in Sao Paulo teil. Die ersten beiden Wettkämpfe gewann die Deutsche Christa Vahlensieck.

Mehr und mehr sind in den letzten Jahren die Teilnehmer bunt angezogen. Spaß und Freude steht bei vielen Teilnehmern im Vordergrund. Eben, wie auch in Sao Paulo.

 

Wir wünschen Ihnene einen knalligen Lauf!

 

Rückblick Silvesterlauf 2014
Bei nasskalten 4°C gingen 1102 Läufer an den Start!

1102 Läufer bei der 42. Auflage
Wir bedanken uns herzlich bei alles 1102 Läuferinnen und Läufer, die am Veranstaltungstag auf unsere SIlvesterlaufstrecke gingen, und wünschen Ihnen einen frohes neues Jahr 2014.

Ergebnisse und Urkundendruck
Die Ergebnisse mit Urkundendruck finden Sie hier.

Bilder und Videos vom Silvesterlauf
Die Bilder vom Silvesterlauf finen Sie hier (Teil 1) und hier (Teil 2). Die Fernseh-Berichterstattung vom Hessischen Rundfunk finden Sie hier.

Rückblick Silvesterlauf 2013
Gigantischer Teilnehmerrekord beim 41. Silvesterlauf

Damit hatte nun wirklich keiner gerechnet. Der bisherige Teilnehmerrekord wurde auf unglaubliche 1181 Finisher gesteigert. Trotz dieser großen Teilnehmerzahl geriet die Organisation der Veranstaltung nicht ins Wanken. Es waren genügend Startnummern vorhanden, sodass alle Läuferinnen und Läufer mit der ChronoTrack Zeitnahme nach dem Überqueren der Ziellinie ihre Brutto- und Nettozeit erhielten. Während die Läuferinnen und Läufer durch das Ziel liefen, wurden gleichzeitig in der 600m entfernten Halle der Gesamtschule schon deren Ergebnisse aufgehängt und aktualisiert. So schnell waren wir noch nie!

Aus diesem Grund geht unser erster Dank an alle 70 Helferinnen und Helfer, die am letzten Jahrestag Ihre Zeit mit uns verbracht haben. Ohne EUCH wäre das nicht möglich gewesen.

Auf dem 800m langen Rundkurs gewann in einer Zeit von 03:17min Anna-Lena Lenz (TSV Niederlesungen) bei den weiblichen Teilnehmern. Bei den Jungen erzielte Elija Muth (TV Hessisch Lichtenau) in 03:03min.

Bei den etwas größeren Kindern und Jugendlichen erzielte Zoe Martine Böttcher (FTSV Heckershausen) in den weiblichen Altersklassen den Sieg in 05:46 min. In den männlichen Altersklassen erreichte Rene Persch (ohne Verein) in 05:02 min das Ziel und gewann die 1600m lange Distanz.

Alleine beim Hauptlauf betrug das Teilnehmerfeld über 1000 Teilnehmer. Dörte Nadler (PSV GW-Kassel) erreichte in 28:15 min das Ziel und sicherte sich somit den Sieg bei den Frauen. Bei den Männern wurde der Streckenrekord wieder nur knapp verpasst. Ybekal Daniel Berve (PSV GW-Kassel) gelang wieder der Sieg bei den Männern in 23:52 min und verpasste somit den Streckenrekord um nur 7 Sekunden.

Auch die Walker erreichten das Ziel mit guten Ergebnissen. Christina Hutahajan-Kolbe (ohne Verein) kam mit 50,37 min ins Ziel. Bei den Männern gelang Klemens von Kiedrowski (TG Wehlheiden) in 53:32 min der Sieg.

Wir hoffen, dass wir euch alle auch 2014 wieder sehen und Bedanken uns bei euch für eure Teilnahme!

Eure LG Kaufungen

 


3